Thüringen - kulinarisch & kompakt, Luftkurort Friedrichroda
7 Tage, 19. - 25.08.2019


Neben Erfurt, Weimar und Oberhof gehört der Luftkurort Friedrichroda zu den beliebtesten Urlaubsorten Thüringens. Umgeben von hohen Bergen und ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern schmiegt sich das idyllische Städtchen sanft an die Berghänge und ist mit seinem gut markierten Wanderwegenetz ein Paradies für Wander- und
Naturfreunde.

Das AHORN Berghotel befindet sich auf dem 500m hohen Reinhardsberg im Thüringer Wald, in unmittelbarer Nähe zu Deutschlands berühmtestem Wanderweg Rennsteig. Das Hotel bietet dem Urlauber
tägliche Animation wie z. B. Minigolf, Bogenschießen und vieles mehr, aber auch Erholung pur bei Anwendungen im Wellness-Bereich oder in der Sauna und dem Schwimmbad.


1. Tag: Anreise nach Friedrichroda. Nach Ankunft im AHORN-Berghotel folgen die Zimmerverteilung unddas Abendessen.
2. Tag: Heute erwartet Sie eine Rundfahrt durch den Thüringer Wald mit Reiseleitung. In der alten Fachwerkstadt Schmalkalden besuchen wir die VIBA Nougatwelt. Auf zwei Etagen mit insgesamt 2.500 m²
werden vielseitige Schokoladenerlebnisse für Jung und Alt geboten. In der Erlebnis- und Schauconfisserie gibt die gläserne Produktionsstätte Einblicke in die filigrane Herstellung feinster Nougat- und Schokoladenartikel. Später geht es dann weiter in
die Theaterstadt Meiningen mit der berühmten Schlundgasse. Über den Rennsteig fahren wir zurück zum Hotel.
3. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir in die Landeshauptstadt Erfurt mit Besuch des alten Stadtkerns, dem Dom, der Krämerbrücke und dem Augustinerkloster. Wir besuchen auch den egapark, eines
der berühmtesten Gartendenkmäler Deutschlands mit dem größten ornamental bepflanzten Blumenbeet Europas und den fünf Schauhäusern, z. B. dem Orchideen-, Kaktus- und Schmetterlingshaus. Ein Reiseleiter begleitet uns.
4. Tag: Heute fahren wir nach Heichelheim zum Thüringer Kloßmuseum, mit dem größten begehbaren Kloß. Hier erwartet Sie ein Filmvortrag. Anschließend Weiterfahrt nach Kahla zur Porzellanmanufaktur inkl. Werksführung durch den historischen
Teil ‚Auf den Spuren der Porzellanherstellung‘.
5. Tag: Wir fahren durch den Thüringer Wald nach Oberweißbach, dem Herzstück des Bergbahnlandes. Hier Fahrt mit der Standseilbahn. Die Oberweißbacher Bergbahn ist die steilste Standseilbahn zum
Transport normalspuriger Eisenbahnwagen und ein richtiges Kleinod. Anschließend Weiterfahrt über das Schwarzatal nach Neuhaus am Rennweg zum Traditionshandwerk der Glasmacher, wo Sie ein einzigartiges Glasstudio besuchen. In der Schauwerkstatt zeigen Glaskünstler, wie mit geschickten Händen und viel Fingerspitzengefühl an der Flamme gläserne Kunstwerke entstehen. Ein Reiseleiter begleitet uns.
6. Tag: Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Angebote im Hotel oder die Thüringer Waldbahn.
7. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise.


Leistungen:
  • Eintritt & Führung VIBA Nougatwelt
  • Teilnahme an dem vielseitigen Abendprogramm im Hotel (Spieleabend, Tanzmusik, Kino-Abend etc.)
  • Eintritt & Werksführung Porzellanmanufaktur in Kahla
  • Besuch Kloßmuseum inkl. Filmvorführung
  • 1 x Eintritt in den egapark in Erfurt
  • 1 x Besuch eines Glasstudios
  • 1 x Fahrt mit der Standseilbahn
  • 3 Ausflüge mit Reiseleitung
  • VitalEcke inkl. laktose- und glutenfreien Produkten
  • 6 x Abendbuffet
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 6 Übernachtungen im Classic-Doppelzimmer mit Dusche, WC, Haartrockner, Telefon, TV und Safe im ***+ Ahorn- Berghotel in Friedrichroda oder gleichwertig
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Freie Nutzung der Schwimmbäder und des Fitnessraums
  • Teilnahme am tägl. Animationsprogramm
  • Kostenfreie Nutzung der Thüringer Waldbahn sowie des öffentlichen Regionalverkehrs
  • Kurtaxe

Hinweise: Information: Bei dieser Reise fällt kein Einzelzimmer-Zuschlag an (Einzelzimmer-Kontingent begrenzt!)

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Zustiegsmöglichkeiten: Rhauderfehn, Ihrhove, Leer, Hesel, Weener, Emden, Aurich, Papenburg, Oldenburg


Kleines Foto: copyright Gernot Gleis



Preis: ab 599 €

Buchung