Leipzig - exklusiv und intensiv!
3 Tage, 13. - 15.07.2018


Jeder kennt es: das „Leipziger Allerlei“, aber dass Leipzig allerlei mehr zu bieten hat, davon ist jeder, der zum ersten Mal die Stadt besucht, überrascht. Leipzig lebt von und mit einer Vielzahl kultureller Einrichtungen, aber auch von ihrer ereignisvollen Vergangenheit. Wer weiß schon, dass Leipzig eine
Stadt der Rekorde ist, die älteste Oper, das älteste Stadttheater, das höchste Denkmal und den höchsten Rathausturm in Deutschland besitzt? Leipzig: das ist die Stadt mit Kultur von A wie Auerbachs Keller über B wie Johann Sebastian Bach bis Z wie Zeitgeschichtliches Museum. Die Leipziger sind offen, herzlich und
zupackend. Hier lassen sich schöne Tage verbringen. Für abends empfehlen wir Ihnen die Kneipenmeile „Drallewatsch“, das originelle „Ausgeherlebnis“ von Gaststätte zu Gaststätte, von Kneipe zu Kneipe im Herzen von Leipzig. Der Name Drallewatsch, ein
ursächsischer Begriff für „etwas erleben“ oder „auf den Schwof gehen“, stammt von findigen Gastronomen.

Während Ihres Aufenthaltes in Leipzig sind Sie im 4-Sterne-Penta-Hotel Leipzig untergebracht. „Mitten drin“, im Herzen der Stadt befindet sich das luxuriöse Hotel. Nur wenige Gehminuten entfernt von hier liegen der Kopfbahnhof mit den berühmten
Einkaufspromenaden und die Innenstadt mit der Leipziger Oper, dem Gewandhaus und der Thomaskirche, dem weltberühmten Barfußgäßchen
und dem Leipziger Zoo.


1. Tag: Anreise nach Leipzig. Unterwegs werden Sie in einem guten Lokal zum Frühstücksbuffet erwartet. Nach Ankunft in Leipzig unternehmen Sie eine unterhaltsame Bootsfahrt (offene Boote) auf
dem Karl-Heine-Kanal. Danach Fahrt zum Hotel, Zimmerbezug und Abendessen im Restaurant des Hotels. Durch die hervorragende Hotellage haben Sie die Gelegenheit, die spannende Leipziger Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden.

2. Tag: Vormittags erwartet Sie eine Kombination aus Stadtrundfahrt und Stadtrundgang. Sie sehen u. a. das Schillerhaus, Gohliser Schlösschen, das geschichtsträchtige Völkerschlachtdenkmal, die Thomaskirche, Nikolaikirche, den Augustusplatz mit Oper und Gewandhaus, den Hauptmarkt mit dem
alten Rathaus und die Mädlerpassage. Anschl. Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag werden Sie im wunderschönen Caféhaus zum Arabischen Coffe Baum in der Leipziger Innenstadt bei einer Tasse
Kaffee und einem Stück Kuchen erwartet. Eine historische Persönlichkeit vermittelt Ihnen währenddessen die bewegte Geschichte dieses Traditionshauses. Das Abendessen wird Ihnen heute im traditionellen Restaurant „Auerbachs Keller“ serviert!

3. Tag: Auf der Heimreise machen wir in Naumburg Stopp. Auf der Fahrt mit der „Wilden Zicke“, der nostalgischen Naumburger Straßenbahn, lassen Sie sich in die Zeit um 1900 zurückversetzen. Danach Heimreise.


Leistungen:
  • Kaffeetafel im Caféhaus Coffe Baum
  • kombinierte Stadtrundfahrt/-gang
  • Bootsfahrt auf dem Karl-Heine-Kanal
  • 1 x Abendessen im Hotelrestaurant
  • 1 x Abendessen in Auerbachs Keller
  • 2 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche, WC und TV im ****Penta Hotel Leipzig oder gleichwertig
  • Frühstücksbuffet auf der Hinreise
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fahrt mit der Wilden Zicke in Naumburg
  • Nutzung von Hallenbad, Sauna und Fitness im Hotel

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Zustiegsmöglichkeiten: Emden, Aurich, Leer, Weener, Papenburg, Rhauderfehn, Ihrhove, Hesel, Oldenburg

Fotos: Andreas Schmidt


Preis: ab 339 €

zubuchbare Leistungen:
  • Einzelzimmer-Zuschlag (+40 €)

Buchung